PHOTO-ACTIVE CARBON SYSTEM

Patentierte Abluftreinigung senkt Kosten bei Aktivkohlefiltern um bis zu 80 Prozent – Kombination mit bestehenden Filtersystemen möglich

Das PHOTO-ACTIVE CARBON System von INFUSER ist eine hochmoderne Lösung zur Emissionskontrolle, das bei Aktivkohlefilteranlagen die Kohlenstoffkosten bei gleichzeitiger Leistungssteigerung um bis zu 80% reduzieren kann. Durch die Kombination des neuartigen Oxidationsverfahrens (GPAO) mit konventionellen Aktivkohlefiltern können unter normalen Betriebsbedingungen die in der Fortluft befindlichen Schadstoffe um bis zu 95% verringert werden, bevor diese die Aktivkohlefilter überhaupt erreicht.
Bei dem Verfahren entstehen keine gesundheitsgefährdenden Rückstände. Durch den Einsatz des  PHOTO-ACTIVE CARBON Systems lassen sich die Intervalle zum Austausch der Aktivkohle um ein Vielfaches verlängern, ebenso die notwendigen Wartungsmaßnahmen.
Das INFUSER System kann sowohl mit bereits installierten Aktivkohlefiltern kombiniert werden oder zusammen mit neuen Aktivkohlefiltermodulen geliefert werden. Es ist modular aufgebaut und bietet eine einfache und flexible Installation. Eingebaute Sensoren messen die Schadstoffbelastung in der Abluft und passen die Reinigungsstärke dem Verschmutzungsgrad an, was zusätzlich den Energieverbrauch senkt. Diese Funktion ist für Unternehmen mit schwankenden Emissionswerten besonders interessant.

 

Problemstellung/Herausforderung:

 

Das PHOTO-ACTIVE CARBON System im kombinierten Einsatz mit Aktivkohlefiltern
reduziert

erhöht den ROI

FALLSTUDIE - IM BEREICH DER WERKZEUGHERSTELLUNG

Ein großer deutscher Werkzeughersteller erkannte schnell die Vorteile des PHOTO-ACTIVE CARBON Systems und wurde eines der ersten Unternehmen, die das System in seinem Werk installiert hat.

Vor Einbau des INFUSER Systems wurden monatlich rund 1.300 kg Aktivkohle ausgetauscht, die laufenden monatlichen Kosten betrugen rund 5.500 Euro.

Seit der Installation des PHOTO-ACTIVE CARBON Systems im Oktober 2015 wurde die Reinigungsleistung kontinuierlich überwacht und ausgewertet. Das Ergebnis ist eine Verringerung der monatlichen Betriebskosten von rund 3.200 Euro. n Relation zur Investitionssumme in Höhe von 40.000 Euro kann das Unternehmen mit einer Amortisationszeit von nur 12 Monaten rechnen.

INFUSERs WISSENSCHAFTS-SUPPORT

INFUSER führt auf Kundenwunsch tiefergehende Analysen der Luftemissionen durch und erstellt professionelle und umfassende Umweltberichte.

Die Analysen und Umweltberichte können als qualitative und quantitative Dokumentation der Verschmutzungsart jedes emittierten Verschmutzungstyps genutzt werden. Sie dienen außerdem als Entscheidungsgrundlage bezüglich der Größe des erforderlichen PHOTO-ACTIVE CARBON Systems mit detaillierter Investitions- und Betriebskostenübersicht.

INFUSER konnte ein Team führender Wissenschaftler und Ingenieure zusammenstellen, das sich der atmosphärischen Chemie und der Entwicklung fortschrittlicher Lösungen für die Luftreinhaltung widmet. Dieses Team berät Unternehmen verschiedenster Produktionssegmente in Umweltschutzfragen und bringt sich aktiv in den Dialog mit dem Gesetzgeber ein.

DIENSTLEISTUNGSVERTRAG *

INFUSER stellt seinen Kunden das PHOTO-ACTIVE CARBON System auch auf Basis eines Dienstleistungsvertrags zur Verfügung. Hierbei überträgt der Kunde das Management einer bestimmten Schadstoffbelastung, d.h. die Luftreinhaltung, im Rahmen einer Geschäftsbesorgung gegen regelmäßiges Entgelt an INFUSER. Durch Abschluss eines solchen Dienstleistungsvertrages mit INFUSER entfallen die Investitionskosten für die Anlage sowie die Kosten für Wartung und Betrieb.
Der Dienstleistungsvertrag von INFUSER umfasst folgende Leistungen:
•    Kontinuierliche Online-Überwachung der Emissionen
•    Monatliche Emissionsberichte (für TÜV und zur allgemeinen Dokumentation)
•    Wartung des Systems (bei Bedarf oder in festgelegten Intervallen)
•    Ersatzteile (normale Abnutzung und Verschleiß)
•    Generalüberholung der Anlage oder Abholung bei Beendigung des Vertrags
•    Alle Kapitalpositionen (d.h. die oben genannten Anlagen)
•    jederzeit kündbar mit 90-tägiger Kündigungsfrist
*Das Dienstleistungsangebot von INFUSER gilt vorbehaltlich einer Kreditzusage.