Ozongenerator zur Fettentfernung aus Küchenabluft

Der neue Ozongenerator zur Reinigung von Küchenabluft, der COMPACT von INFUSER, ist die optimale Lösung zur Reduktion von Fetten und Gerüchen

Die Küchenabluft kann für Unternehmen nicht zu unterschätzende Risiken bergen und auch die Reinigung der Abluftsysteme kann sich zu einem gewichtigen Kostenfaktor entwickeln. Die Ablagerung von Fett in den Lüftungskanälen stellt neben hygienischen Risiken ein erhebliches Brandrisiko dar. Die regelmäßige Entfernung der Fettablagerungen ist daher sowohl aus Sicherheitsgründen als auch aufgrund behördlicher Vorschriften erforderlich. Zudem sind Geruchsemissionen für Kunden oder Nachbarn häufig eine unangenehme Belästigung, was teilweise sogar zur Betriebsschließung führen kann.
Die fortschrittliche Ozon-Technologie von INFUSER gewährleistet:

 

kitchen

Der kompakteste Ozongenerator für Küchenabluft:

Der Ozongenerator bildet das Herzstück der INFUSER Lösung. Trotz der sehr kompakten Abmessungen produziert das System hochwertiges Ozon – dabei benötigt es lediglich Strom, um das Ozon direkt aus der Umgebungsluft zu erzeugen. Die Installation des Generators ist schnell und die Handhabung einfach. Durch das benutzerfreundliche Design und den Komponentenaufbau ist auch die Wartung sehr unkompliziert.

Der Generator ist ein All-In-One-Gerät. Das heißt, er besteht aus einem Kompressor und einen Sauerstoffverdichter, der aus der Umgebungsluft zu 95 Prozent reinen Sauerstoff (O2) erzeugt. Aus diesem Sauerstoff wird mit Hilfe einer Koronaentladung Ozon (O3) erzeugt. Es werden keine anderen Vorrichtungen für die Herstellung des Ozons benötigt.

 

Ein leicht zu installierender Ozongenerator zur Fettentfernung und Geruchreduzierung

Der Compact 20 wird als Paket, das alle benötigten Teile enthält, geliefert. Das System kann leicht in neue oder bestehende Küchenabluftsysteme integriert werden. Das Ozon wird bei Bedarf kontinuierlich in den Abluftkanal der Küche abgegeben. Sensoren im Abluftschacht steuern dabei die automatische Ein- und Ausschaltfunktion.

Häufig gestellte Fragen

In welchen Küchen kann der Ozongenerator installiert werden?

Das System kann in fast jeder gewerblichen Küche installiert werden. Vorab erfolgt eine Prüfung des Kanalsystems (Durchmesser und Länge des Kanals ab der Haube, die Lage des Abluftauslasses etc.), um die Effizienz und die Sicherheit des Systems zu gewährleisten. Ihr zuständiger Händler wird Sie bei diesem Prozess begleiten.

Wie sicher ist der Einsatz von Ozon?

Der vorgeschriebene PEL (zulässige Expositionsgrenzwert) am Arbeitsplatz beträgt 0,1 ppm Ozon. Das System verfügt über einen Sicherheitssensor, der sicherstellt, dass dieses Niveau in Aufenthaltsbereichen nicht erreicht werden kann.

Zusätzlich ist das System so ausgelegt, dass Ozon nur in das geschlossene Leitungssystem freigegeben wird, so dass Personen nicht mit Ozon in Kontakt kommen können.

 

Wie wird das Ozon produziert? Werden Verbrauchsmaterialien benötigt?

Unsere Ozongeneratoren verbrauchen nur elektrischen Strom. Es werden keine anderen Verbrauchsmaterialien benötigt. Das Ozon (O3) wird aus reinem Sauerstoff (O2) hergestellt. Die Umgebungsluft enthält ca. 20% Sauerstoff. Um die Ozongasqualität und die Effizienz zu erhöhen, enthalten unsere Ozongeneratoren einen Sauerstoff-Konzentrator, der aus der Umgebungsluft reinen Sauerstoff erzeugt.

Wie oft sollte der Compact 20 gewartet werden?

Die Ozongeneratoren werden alle 2.500 Betriebsstunden gewartet. Für ein Restaurant mit regelmäßigen Betriebsstunden heißt das, etwa ein- bis zweimal pro Jahr. Unsere zuständigen Händler bieten entsprechende Wartungsverträge an.

Wie entfernt das Ozon Fett und Geruch?

Ozon ist ein starkes Oxidationsmittel, das die Kohlenstoff-Doppelbindungen der Moleküle bricht. Die langen Fettmoleküle bestehen aus vielen dieser Doppelbindungen. Daher werden die langen Fettmoleküle in Stücke zerlegt, wodurch kleinere und flüchtigere Moleküle entstehen, die leichter aus dem Luftstrom entfernt werden können.

Ozon greift auch die Moleküle an, die für schlechten Geruch verantwortlich sind, die sogenannten Aromaten. Diese Geruchsmoleküle können viele verschiedene Formen haben und mehr oder weniger empfindlich auf Ozon reagieren. Daher kann die Wirkung des Ozons für die Geruchsbekämpfung im Einzelfall nicht genau vorhergesagt werden. Beim Einsatz unserer COMPACT 20 Geräte werden Gerüche vollständig oder fast vollständig eliminiert.

Finanzierung

Finanzierung

Beim Kauf von mehr als zehn COMPACT 20 Geräten kann INFUSER Ihnen eine zinslose Finanzierung mit einer Laufzeit von bis zu 12 Monaten anbieten. Dieses Finanzierungsangebot gilt für bestimmte Länder und vorbehaltlich einer Kreditzusage.

Weitere Informationen zu unseren Finanzierungsmöglichkeiten erhalten Sie per E-Mail an gl@infuser.eu.